A new kind of Strickliesl

Nicht in die Ecke der Handgemachten bzw. Craftnighter (siehe Artikel handgemachtes) gehört die junge und vielversprechende Modemacherin Christine Krüger, die sich zur Zeit in Hamburg als Strickliesel der neuen Art betätigt und absolut aussergewöhnliches Zeug herstellt.

Christine Krüger: Vom Verlust der Unschuld, Foto: Gesine Born.

Die Fotos zu Krügers Diplomarbeit Vom Verlust der Unschuld stammen von der ebenfalls jungen und sehr begabten Fotografin Gesine Born, die sich seit kurzem in Berlin niedergelassen hat.

Das Label von Christine Krüger heißt Polynoir, seit Dezember 2012 mit Atelier und Laden im Bahrenfelder Steindamm 36, 22761 Hamburg.

Telefonisch kann man sie dort unter +49. 40.18 20 81 73 oder +49.178. 878 84 54 erreichen, per Mail via kontaktadpolynoir.com .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s